L-Theanin

L-Theanin ist eine Aminosäure, die vor allem in grünem und schwarzen Tee vorkommt. Seine besondere Wirkung entfaltet es in der Kombination mit Koffein, in dem es dessen unerwünschten Nebenwirkungen entgegenwirkt, und sogar Synergieeffekte erzeugt. Bei erhöhter Koffeinzufuhr können Symptome wie Unruhe, Nervosität, oder eine erhöhte Herzfrequenz auftreten. Auch das sogenannte „Müdigkeitsloch“, etwa ein paar Stunden nach dem Genuss von Kaffee, ist uns allen bekannt. L-Theanin senkt spürbar all diese Nebeneffekte von Koffein und hat somit eine ausgleichende, beruhigende Wirkung. Die Forschung hat besonders deutlich gezeigt, dass L-Theanin den Anstieg sogenannter Alpha-Wellen im Gehirn fördert. Mit „Gehirnwellen“ sind die Schwankungen der elektrischen Spannung im Gehirn gemeint. Diese können mittels auf der Kopfhaut angebrachten Elektroden gemessen werden. Je nach deiner momentanen geistigen Verfassung, schwingen deine Gehirnwellen auf unterschiedlichen Frequenzen. Man unterscheidet dabei die Frequenzen Alpha, Beta, Gamma, Delta und Theta. Wenn du beispielsweise tief schläfst, schwingen deine Gehirnwellen auf Theta-Frequenzen. Bist du allerdings konzentriert, aufmerksam und gleichzeitig innerlich ausgeglichen und entspannt, spricht man vom sogenannten Alpha-Zustand. Die Erhöhung von Alphawellen durch L-Theanin wurde unter anderem durch eine Studie aus Japan von 2011 nachgewiesen. Zusätzlich wurde eine Senkung der Pulsfrequenz gemessen, wodurch unter anderem die beruhigende Wirkung von L-Theanin erklärt werden kann. Es wird außerdem vermutet, dass L-Theanin die Konzentration von Gamma-Aminobuttersäure (GABA) im Gehirn erhöht. Diesem Neurotransmitter wird nachgesagt, gegen Symptome wie Nervosität und Angst zu wirken. Es gibt mehrere Studien, die den Einfluss von L-Theanin auf GABA untersuchen.  L-Theanin senkt vermutlich auch deinen Blutdruck, insbesondere den von Koffein hervorgerufenen erhöhten Blutdruck. Auch diesem Effekt liegen Teilnehmerstudien zu Grunde.

Schließlich hat Theanin wohl eine Erhöhung des Dopaminspiegels zur Folge, was zu einer positiven Stimmung beiträgt. In SUMMACUM® sind sowohl Koffein, als auch L-Theanin enthalten, zwei starke Partner, die sich in ihrer Wirkung ideal ergänzen, und erst in Kombination perfekt zusammenarbeiten. SUMMACUM® mit dem darin enthaltenen L-Theanin sorgt also für:

  • Aufmerksamkeit und Konzentration durch den Anstieg von Alpha-Wellen
  • Ausgeglichenheit und innere Ruhe durch erhöhte GABA-Konzentration
  • Erhöhung des Dopaminspiegels, was zu einer positiven Gemütslage führt

Studien:

  1. L-Theanine reduces psychological and physiological stress responses.
  2. Influence of alkylamides of glutamic acid and related compounds on the central nervous system.
  3. Effects of l-theanine on attention and reaction time response
  4. Event-related synchronization (ERS): an electrophysiological correlate of cortical areas at rest.
  5. L-theanine, a natural constituent in tea, and its effect on mental state.